Mensch & Computer 2010 Duisburg, 12. bis 15. September 2010

Navigation

MuC

Mensch & Computer 2010

Mensch & Computer ist die jährliche Tagung des Fachbereichs Mensch-Computer-Interaktion der Gesellschaft für Informatik e. V. (GI) und die führende Veranstaltung zum Thema Mensch-Computer-Interaktion im deutschsprachigen Raum. Die Tagung bietet eine Plattform für Beiträge und Diskussionen zu innovativen Formen der Mensch-Technik-Interaktion, nutzerorientierten Entwicklungsmethoden, interaktiven Anwendungen und weiteren Themen aus dem Spannungsfeld zwischen Nutzern, Organisationen und Gemeinschaften und Informations- und Kommunikationstechnologien. Ziel der Tagung ist es, innovative Forschungsergebnisse zu diskutieren, den Informationsaustausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu fördern, die Relevanz nutzer- und aufgabengerechter Technikgestaltung in Wissenschaft und Öffentlichkeit bewusst zu machen und Forschungsaktivitäten und Ausbildung in diesem Feld anzuregen.

Die Tagung bietet vielfältige Möglichkeiten der Beteiligung. Die Beitragsformen umfassen Vorträge zu Forschungs- und Praxisergebnissen, Kurzbeiträge zu innovativen, noch laufenden Arbeiten, Systemdemonstrationen, Workshops und Poster-Beiträge. Die Konferenz findet im Kontext der Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr.2010 statt und lädt dazu ein, die vielfältigen Bezüge zwischen digitalen Medien und Kultur zu explorieren.

Im Rahmen der Tagung Interaktive Kulturen soll ein gemeinsamer Workshop für Doktorandinnen und Doktoranden angeboten werden, in dem laufende oder kürzlich abgeschlossene Promotionsvorhaben vorgestellt und gemeinsam mit Fachexperten aller Disziplinen diskutiert werden. Es ist vorgesehen, die für die Präsentation und Diskussion ausgewählten Arbeiten auch im Workshopband der Tagung zu veröffentlichen.