Gemeinsame Fachkonferenz Interaktive Kulturen Duisburg, 12. bis 15. September 2010

Bereiche

Interaktive Kulturen

Interaktive Medien und Systeme verändern in tiefgreifender Weise unsere Arbeits- und Lebensweisen und damit auch unseren sozialen Kontext und unser Selbstverständnis. Unter dem Motto „Interaktive Kulturen“ geht die zehnte Konferenz Mensch & Computer gemeinsam mit DeLFI 2010 und einem Track der German UPA zur Usability-Praxis den vielschichtigen Fragen der Mensch-Technik-Interaktion, des Lernens mit digitalen Medien und der digitalen Vernetzung in Gruppen und Gemeinschaften nach. Die Konferenz findet im Kontext der Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr.2010 statt und lädt dazu ein, die vielfältigen Bezüge zwischen digitalen Medien und Kultur zu explorieren. Dieser Bezug wird auch durch den speziellen Thementrack „Entertainment Interfaces“ betont, in dem interaktive Aspekte von unterhaltungsbezogenen Medien und speziell von Computerspielen Gegenstand der wissenschaftlichen Diskussion sein werden.

Mensch & Computer ist die führende Veranstaltung zum Thema Mensch-Computer-Interaktion im deutschsprachigen Raum und wird vom Fachbereich MCI der Gesellschaft für Informatik ausgerichtet. DeLFI 2010 ist die achte e-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik und bietet ein breites wissenschaftliches Forum zu Fragen des Lernens und Lehrens mit interaktiven Medien. Der German UPA Track bietet ein Forum für Beiträge und Diskussionen zur Usability Praxis. Der Thementrack Entertainment Interfaces wird erstmalig ausgerichtet. Er bietet Forschern, Entwicklern und Gestaltern eine Plattform, um Innovationen zur Interaktion mit Computerspielen und anderen Entertainment-Anwendungen zu präsentieren und Gestaltungsfragen und Wirkungen zu diskutieren.

Programm

Vollständiges Programm

Das Programm ist hier nur noch als Überblick einsehbar, für die vollständigen Informationen laden Sie bitte unser Programmheft herunter. Dieses wird bei der Anmeldung auch in gedruckter Form zur Verfügung gestellt.

German UPA Track

Die Programminformationen des German UPA Track sind außerdem weiterhin vollständig auf der Website der German UPA verfügbar.

Programmüberblick

Konferenzgebühren

|—————————————-+————+————-| | | Frühbucher | Normalpreis | +—————————————-+————+————-+ | Nichtmitglieder | 320 € | 380 € | | Mitglieder GI, UPA, German Chapter ACM | 220 € | 270 € | | Hochschulangehörige | 250 € | 300 € | | Studierende | 40 € | 60 € | | Studierende (indiv. Mitglieder GI, UPA, ACM) | 30 € | 50 € | |—————————————-+————+————-| | Tageskarte | | 120 € | | Tageskarte Studierende | | 25 € | |—————————————-+————+————-| | Tagungsband M&C | | 34,00 € | | Tagungsband DeLFI | | 36,00 € | | Tagungsband UPA (Jahresband) | | kostenlos | | Workshopband | | 18,00 € | |—————————————-+————+————-|

Hinweise

Tagungsbände

Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn der Tagung die gesamten Proceedings in elektronischer Form. Die einzelnen Tagungsbände können bei der Anmeldung zusätzlich bestellt werden.

Abendveranstaltung

Die Abendveranstaltung ist ein fester Bestandteil der Tagung und kann somit bei der Anmeldung zur Tagung nicht abbestellt werden. Sie wird aus steuerrechtlichen Gründen auf der Rechnung getrennt aufgeführt. Für Studierende ist die Teilnahme an der Abendveranstaltung nicht in den Konferenzgebühren enthalten, kann jedoch zu einem Preis von 45 Euro bei der Anmeldung zusätzlich erworben werden.

Zusätzliche Karten für die Abendveranstaltung sind zum Preis von 45 Euro bei der Anmeldung erhältlich.

Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung zur Teilnahme ist verbindlich. Sollten Sie Ihre Anmeldung bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung annullieren, so werden 80 Prozent der Gebühren rückerstattet. In allen anderen Fällen bleiben Ihre finanziellen Verpflichtungen vollumfänglich bestehen.

In Ausnahmefällen können Sie eine Person bestimmen, die an Ihrer Stelle an der Konferenz teilnimmt. Sollten Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, müssen Sie uns dies brieflich oder per E-Mail mitteilen. Die Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter Kontakt.

Die Anmeldegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig und ist innerhalb 14 Tagen nach der Online-Anmeldung, aber nicht später als 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung zu bezahlen. Für Frühbucher sollte dementsprechend die Zahlung bis spätestens 14 Tage nach Ende des Frühbucherzeitraums eingegangen sein. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Eingang des gesamten Teilnahmebetrages.

Änderungen im Konferenz-Programm sind vorbehalten.

Im Falle der Absage der Konferenz werden Ihre Zahlungen zurückerstattet. Es bestehen keine weiteren Verpflichtungen des Organisators gegenüber dem Teilnehmer. Die Anmeldungen bleiben hingegen gültig, falls die Veranstaltung verschoben werden muss.

Anreise

Veranstaltungsort

Universität Duisburg-Essen (Standort Duisburg)

Forsthausweg 2
47057 Duisburg

PKW

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Universität Duisburg ist an den öffentlichen Stadtbusverkehr angeschlossen. Alle Busse starten direkt vom Hauptbahnhof. Mit der Buslinie 933 (Richtung Duisburg Uni Nord) und Buslinie 924 (Richtung Duisburg Sportpark), die beide unmittelbar vor dem LF-Gebäude halten (Haltestelle Universität), sowie der Straßenbahnlinie 901 (Richtung Mühlheim Hbf), die ca. zehn Minuten Fußweg vom L-Gebäude entfernt hält (Haltestelle Zoo/Universität oder Schweizer Straße), erreichen Sie den L-Bereich, wo sich die beiden Konferenzgebäude, das Audimax und die LB-Gebäude, befinden.

Lagepläne

Umgebungskarte

Unterkunft

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Hotelreservierungen möglichst frühzeitig vorgenommen werden sollten, da parallel zu unserer Tagung verschiedene Messen in Düsseldorf und Essen stattfinden. Wir konnten einige Abrufkontingente in umliegenden Hotels einrichten.

Hotels

Hinweis: Es handelt sich um eine Auswahl, alle Angaben sind ohne Gewähr.

Kulturhauptstadt

Kultur im Wandel – Wandel durch Kultur

Als Kulturhauptstadt Europas 2010 ist das Ruhrgebiet auf dem Weg, als unkonventionelle Metropole im Werden ein neues Zentrum in Europa zu bilden. Die Kulturhauptstadt Europas 2010 „Essen für das Ruhrgebiet“ präsentiert sich als Gastgeber für alle, die den erstaunlichen Wandel von Europas legendärer Kohle- und Stahlregion zu einer polyzentrischen Kulturmetropole neuen Typs erleben wollen. Eine kreative Allianz aus Akteuren der Kultur, Politik und Wirtschaft verfolgt das ambitionierte Ziel der Metropole Ruhr, eine bedeutende Rolle in der Zukunft Europas zu ermöglichen. Zur Gesamtkonzeption der Kulturhauptstadt RUHR.2010 gehören die vier Programmschwerpunkte:

Ob Ausstellung, Konzert, Lesung oder Theaterbesuch, die Kulturhauptstadt RUHR.2010 lädt das ganze Jahr über mit einem interessanten und anregenden Programm ein. Auch im Umfeld der Tagung werden Ihnen vielfältige Möglichkeiten geboten, Programmpunkte der RUHR.2010 zu erleben. Ein besonderes Highlight zum Veranstaltungszeitraum ist die !SING Sinfonie der Tausend. Es empfiehlt sich, im Vorfeld Karten für die Veranstaltungen zu buchen. Wir informieren Sie gerne über weitere Veranstaltungshinweise.

Sponsoren

In diesem Jahr findet zum zehnten Mal die Fachtagung Mensch & Computer der Gesellschaft für Informatik, gemeinsam mit DeLFI, sowie einem Track der German UPA und einem speziellen Thementrack zu Entertainment Interfaces statt. Die Analyse, Gestaltung und Bewertung interaktiver Systeme, Medien und Produkte wird hierbei aus verschiedenen Perspektiven im Rahmen von Vorträgen, Workshops, Postersessions und Live-Demos beleuchtet.

Die Veranstaltung findet vom 12. bis zum 15. September 2010 an der Universität Duisburg-Essen statt. An die Konferenz angeschlossen ist eine Ausstellung, die an den Konferenzhaupttagen vom 13. bis 15. September angeboten wird.

Seit der Gründung der Mensch & Computer hat eine stetig wachsende Zahl lokaler bis weltweit operierender, auf interaktive Technologien und Usability orientierter Firmen die Chance genutzt, ihre Dienstleistungen und Produkte zu präsentieren. In den letzten Jahren nahmen an der Mensch & Computer mit ihren angeschlossenen Tagungen zwischen 400 und 600 Fachbesucher teil.

Wir möchten Sie sehr herzlich einladen, Ihre Zielgruppe – Forscher, Praktiker und Auftraggeber auf den Gebieten HCI, Usability und User Experience – bei der diesjährigen Konferenz zielgerichtet anzusprechen. Sie können Forscher, Firmen und/oder Endkunden direkt als Aussteller erreichen und während der Veranstaltung mit Hilfe der Tagungsmaterialien für Ihre Produkte und Serviceangebote werben.

Wir haben Ihnen verschiedene Pakete zusammengestellt, damit Sie Ihren Auftritt entsprechend Ihrer Bedürfnisse umsetzen können. Bei Interesse an einem der Aussteller- und Werbungspakete möchten wir Sie bitten, sich bis zum 20. Juli 2009 bei uns zurückzumelden. Sie können uns dazu gerne eine Mail schicken.

Kontakt

Anne-Marie Niemeyer

Lehrstuhl für Interaktive Systeme und Interaktionsdesign
Universität Duisburg-Essen (Standort Duisburg)

Abteilung für Informatik und angewandte Kognitionswissenschaften

47048 Duisburg

Aussteller-, Werbungs- und Sponsoring-Pakete

  Silber Gold Premium
Preis zzgl. MwSt. 950 € 1450 € 1950 €
Tagungsteilnahme 1 Person 1 Person 2 Personen
Abendveranstaltung 1 Person 1 Person 2 Personen
Eintrag auf Tagungswebsite mittelgroß mittelgroß groß
Nennung im Programmheft mittelgroß mittelgroß groß
Ausstellungsfläche ≥ 1,5 qm ≥ 3 qm
Wand- oder Stellwände ≥ A0 ≥ 2 × A0
Präsentation als … Sponsor Sponsor Hauptsponsor
Besondere Erwähnung ja ja
Werbematerial in Tagungsmappen 1 × A4 2 × A4/Flyer 10 × A4 + CD